Lizman.de - Besuch im Hamburger Zoo Hagenbeck

Besuch im Hamburger Zoo Hagenbeck

Posted in Fotografie

Teaser

Vor einigen Tagen, waren wir zum zweiten Mal im Hamburger Zoo Hagenbeck.
Einen kleinen Erfahrungsbericht des Zoos möchte Ich Euch heute an dieser Stelle zeigen.

Der Zoo ist in 2 Bereiche unterteilt. Dem Tierpark selbst und einem zusätzlichem Tropen Aquarium.


Tropen Aquarium

Das Tropen Aquarium besteht aus einem großen Troßenhaus, in dem viele Tiere frei herumflliegen/laufen. Unter anderem begrüßen einem direkt am Eingang die Kattas und Loris die einem auch schon mal sehr nahe kommen.
Unterhalb des Tropenhauses befindet sich eine riesige Unterwasserwelt. Highlight ist ein 3 Stockwerk großes und 14 Meter breites Panorama Aquarium mit Haien.


Tierpark

Der Tierpark ist das natürlich das Hauptgebiet des Zoos. Laut Webseite des Zoos wohnen hier über 1850 Tiere. Die Gehege sind schön groß und Artengerecht aufgebaut. Besonders gefallen haben mir die Elefanten, Schnee-Eulen, Präriehunde, sowei die Paviane. Natürlich gibts es noch einige Attraktionen die große Publikumsmagneten sind. Unter anderem das Urang-Utan-Haus und das sehr große Eismeer.

Nun aber genug Text, Bilder sagen mehr als Worte:
(Klick auf ein Vorschaubild für Großansicht)

Fazit

Wer noch nicht dort war, dem empfehle ich auf jeden Fall einmal diesen Zoo zu besuchen. Der Preis ist nicht günstig, aber für das gebotene auch absolut nicht überteuert.
Wichtiger Hinweis für diejenigen die dort Fotos machen möchten: Fotos für private Zwecke sind gestattet. Wollt Ihr Fotos allerdings in irgendeiner Art und Weise veröffentlichen (Facebook, private Webseiten, Foren, etc.), müsst ihr erst eine Freigabe von dem Zoo erhalten. Schreibt dazu einfach eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Dieser Vorgang geht schnell und unkompliziert von statten.
An dieser Stelle bedanke ich mich auch an der Zoo-Leitung für die Freigabe der bisherigen Fotos (die hier ua. zu sehen sind).
Danke fürs lesen.

Viel Spaß wünscht
Marc